Höllisch heißer Kurvenspaß

 

Die Räder rotieren, der Duft der Fichtenwälder weht vorbei. Steile Straßen mit scharfen Kurven lassen das Herz eines jeden Bikers im Harz höher schlagen. Hier gibt es eine große Anzahl abwechslungsreicher Strecken mit spannenden Anfahrtspunkten und viele Gleichgesinnte für Benzingespräche!

 
 

Auf Entdeckertour durch den sagenhaften Harz

Vom romantischen Nationalpark-Ferienort Sieber geht's auf kurvigem Asphalt über den Sieberpass mit seinen Serpentinen hinauf in die höchstgelegene Harzstadt Sankt Andreasberg. Von dort weiter nach Braunlage - bekannt als Wintersportort - über den ehemaligen Grenzstreifen bei Elend nach Rübeland, wo die Tropfsteinhöhlen zu einem Besuch einladen. Dann durch das idyllische Bodetal, vorbei an Altenbrak, Treseburg zur Roßtrappe und auf den Hexentanzplatz. Von dieser steil aufragenden Felsplatte sollen einst die Hexen in der Walpurgisnacht zu ihrem Flug zum Brocken gestartet sein.

Die Rückfahrt beginnt in Thale und führt über Friedrichsbrunn, Stiege, Ilfeld zurück in lieblichen Südharz. Dann weiter durch Appenrode, den Klosterort Walkenried, die Kurstadt Bad Sachsa (Harzfalkenhof) und das Kneipp-Heilbad Lauterberg (Wiesenbecker Teich/UNESCO-Weltkulturerbe "Oberharzer Wasserregal" und Oderstaussee). Von dort über die Welfenstadt Herzberg mit ihrem pittoreskem Fachwerk-Schloss durch das bezaubernde untere Siebertal zurück zum Ausgangspunkt und vielleicht - als Erholung für die Füsse vom ganzen Tag in Motorradstiefeln - noch ein kurzer Abstecher zum Barfusspfad mit Wassertretstelle in der Goldenke von Sieber.

Erweiterungen der Tour über den Motorrad-Mega-Treff am Torfhaus (Bavaria-Alm) oder die bunte Fachwerkstadt Wernigerode am Harz (Start der Harzquer- und Brockenbahn) sind möglich.

 
 

Weitere Tourentipps ...

... stellen wir gern bei Ihrem Besuch in unserem Haus für Sie zusammen, zum Beispiel:

- Große Harzrundfahrt (230 km)
- Grenzfahrt (200 km)
- Westharztour (200 km)
- Bei den Wilden Männern (190 km)
- Von der Sonne verwöhnt (180 km)
- Rund um den Brocken (180 km)
- Tour de Natur (160 km)
- Oberharz (150 km)
 
 

Ein lohnendes Ausflugsziel ...

... für Motorradfreunde bietet die Fachwerkstadt Einbeck in Südniedersachsen: den PS.Speicher - ein Motorradmuseum der besonderen Art. Es ist mit rund 1.000 Motorrädern deutscher Hersteller die größte Sammlung weltweit. Für das neue Museum wurde ein ehemaliger, denkmalgeschützter Kornspeicher umgebaut. Neben Old- und Youngtimern, die in acht Sälen mit 4000 m² Ausstellungsfläche über sechs Etagen gezeigt werden und einem 25.000 m² großen Außengelände erwarten den Besucher neun Themenwelten mit interaktiven Stationen, Videos und Animationen sowie Kurzfilmen zur Geschichte der deutschen Motorradindustrie.

 
 
Deutscher Wanderverband Service GmbH
ADFC Bett+Bike Service GmbH
Nationalparkverwaltung Harz
REINER H. NITSCHKE Verlags-GmbH
a-concept internet.studio
Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz
Hotline: +49 (0) 5585 - 355